Navigation

Navigationshilfe

Lupe
Werkstätten
hpz
Heilpädagogisches Zentrum
des Fürstentums Liechtenstein
Im Kresta 2, 9494 Schaan
T +423 237 61 61 (Zentrale)
info@hpz.li

IBAN Spendenkonto Stiftung
LI21 0880 0543 5968 9200 1

Intern und Impressum

Hauptnavigation

Berufsvorbereitungsjahr
Das Berufsvorbereitungsjahr ermöglicht einen sanften Einstieg in die Berufswelt und die Jugendlichen lernen verschiedene Ausbildungsberufe umfassend kennen.
 
Zielgruppe:
Jugendliche und junge Erwachsene mit einer Leistungsbeeinträchtigung oder psychischen Beeinträchtigung, für die der Übertritt von der Schule in die Arbeitswelt mit vielen Herausforderungen verbunden ist und die Schnupperprogramme zeitlich zu kurz sind, um eine klare Entscheidung für die künftige Berufswahl zu treffen.
 
Ziele:
Persönliche Stärken fördern und stabilisieren
Entwicklung berufsspezifischer Kompetenzen
Persönliche Zukunfsplanung
geeigneten Ausbildungsplatz finden
Sozial- und Selbstkompetenz trainieren
 
Aufnahmekriterien:
Anmeldung durch die IV-Stelle oder andere Auftraggeber sowie geklärte Finanzierung
Positiv verlaufenes Aufnahmegespräch
Bereitschaft für ein Berufsvorbereitungsjahr
Präsenzfähigkeit von 8 Stunden / Tag an 5 Tagen pro Woche
Keine zeitintensiven medizinischen Massnahmen während des Arbeitstrainings
Notwendige therapeutische Begleitung ist geregelt
 
Inhalt:
Wissensvermittlung in 3 verschiedene Berufsfelder; jeweils für 4 Monate pro Beruf
4 Tage pro Woche praktische Arbeit im vorgesehenen Berufsfeld
8 Lektionen pro Woche interne Berufsschule im hpz
Führen eines Ausbildungsjournals
Entwickeln von Berufswahlkompetenzen
Regelmässige Standortgespräche mit Zielformulierung
Erstellung eines differenzierten Leistungs- und Verhaltensprofils
Eingliederungsressourcen fördern
Übergang in ein zweijähriges Ausbildungsverhältnis im hpz
Enge Zusammenarbeit mit Systempartnern
 
Der Verlauf und das Resultat des Berufsvorbereitungsjahres werden in einem Arbeitsbericht festgehalten. Die Lernenden füllen bei jedem Wechsel in das neue Berufsfeld einen Selbsteinschätzungsbogen aus. Diese Dokumentationen dienen im gemeinsamen Auswertungsgespräch mit den Auftraggebenden als Entscheidungsgrundlage für weitere Schritte.
 
Dauer:
12 Monate
 
 

Weitere Informationen

hpz
Heilpädagogisches Zentrum
des Fürstentums Liechtenstein
Im Kresta 2, 9494 Schaan
+423 237 61 61
(Zentrale)
E-mail senden

IBAN Spendenkonto Stiftung
LI21 0880 0543 5968 9200 1